Eltern

Die Rolle der Eltern

Für Eltern spielen zwei Faktoren bei der Einführung von Apple Devices in der Schule Ihres Kindes eine entscheidende Rolle: die Gewährleistung des Datenschutzes sowie die Art der Finanzierung.

Finanzierung über die Eltern

Häufig hängt die Ausstattung von Schulklassen mit Apple Devices von der  finanziellen Unterstützung der Eltern ab. Gerne definieren wir gemeinsam mit Ihnen, welche Devices, Zubehör und Applikationen am besten passen. Darauf aufbauend erstellen wir Ihnen ein Finanzierungsmodell, welches erweiterbar ist um CANCOM- und Apple-spezifische Garantieoptionen, Vor-Ort-Services etc. Wir bieten Ihnen dabei auch verschiedene Optionen, wie Sie kostengünstig Geräte kaufen oder leasen können.

Informieren Sie sich hier über das Thema Elternfinanzierung:

Datenschutz

Apple legt äußerst hohen Wert auf Sicherheit und Datenschutz bei allen Devices, Software und Services. Egal ob bei Lehrkräften, Schülern oder Mitarbeitern – die Sicherheit aller User und der Schutz ihrer Daten wird sichergestellt.

Apple sammelt keine Daten von Schülern für Werbungs- oder Marketingzwecke, ebenso werden keine Schülerprofile oder persönliche Schülerdaten erfasst. Darüber hinaus wurde der Apple School Manager unter Sicherheits- und Datenschutzaspekten entwickelt. Dadurch sind die Daten der Schüler vor, während und nach der Implementierung vollumfänglich geschützt.

Zusätzlich bietet die Schoolwork App einen Schutz der Privatsphäre der Schüler. Es werden nur Daten über den Schülerfortschritt für Aktivitäten aufgezeichnet, die von der Lehrkraft explizit in der App zugewiesen wurden – und das Ganze funktioniert nur, wenn die Lernenden die von der Schule zugewiesenen verwalteten Apple-IDs nutzen.

Die Classroom App legt ebenfalls einen hohen Wert auf Datenschutz. Nur während des Unterrichts können Lehrer die iPads der Schüler verwalten – nach dem Unterricht werden keine Daten mehr gesichert. Lehrer können die Devices der Schüler außerhalb des Unterrichts weder verwalten noch einsehen. Nur wenn sich Lehrer und Schüler in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, die Geräte im gleichen WLAN angemeldet sind und eine aktive Unterrichtsstunde vorherrscht, können Lehrkräfte die Devices ihrer Schüler administrieren. Schulen können auch die Bildschirmansicht für das Display eines Schülers deaktivieren, wenn sie verhindern wollen, dass die Lehrer Einblick in das Display ihrer Schüler bekommen.

Erfahren Sie hier mehr zum Thema Datenschutz in Bildungseinrichtungen:

Seite teilen

Ansprechpartner