IT-Verantwortliche

Die Rolle der IT-Verwaltung

Die Basis einer hochmodernen Unterrichts- und Lernumgebung hängt maßgeblich von den technischen Rahmenbedingungen ab. Dabei kommt der Administration und Verwaltung der Devices eine entscheidende Rolle zu. Dank dem Apple School Manager sowie einer Mobile Device Management Lösung verwalten IT-Administratoren Apple Geräte einfach und sicher.

Apple School Manager – webbasiertes Verwaltungs-Tool für Schulen

Mit dem Apple School Manager (ASM) können Apple Geräte registriert werden, Lizenzen von Apps inkl. Bildungsrabatten gekauft und verwaltete Apple Accounts eingerichtet werden. Als zentrale Anlaufstelle enthält der ASM dabei das Programm zur Geräteregistrierung (DEP) sowie das Programm zum Erwerb von Volumenlizenzen (VPP). IT-Verantwortliche können somit bereits vor der Zustellung die Apple Endgeräte konfigurieren, sodass Lehrkräfte und Schüler diese direkt nach dem Auspacken nutzen können.

Mobile Device Management – Administration von Devices für Schulen

Eine Mobile Device Management (MDM) Lösung sorgt dafür, dass eine Vielzahl an Apple Devices einfach, sicher und schnell verwaltet werden können. Die MDM-Lösung sollte dabei mit dem Apple School Manager verknüpft werden, um das volle Potential bezüglich der Konfiguration der Endgeräte auszuschöpfen.

 

Jamf School stellt dabei eine hervorragende Lösung dar, um mobile Devices in Schulen effektiv zu verwalten. Jamf School basiert auf den Funktionen von ZuluDesk und stellt eine eigens für den Bildungsbereich entwickelte MDM-Lösung dar. Es bietet eine äußerst intuitive Web-Oberfläche für die Benutzer. Dies vereinfacht die Bereitstellung, Bestandsführung und Absicherung von Apple Devices. Egal ob Mac, iPad oder iPhone – die Devices können problemlos bereitgestellt und entsprechend verwaltet werden. IT-Verantwortliche können Benutzer sowie Geräte- und Nutzer-Gruppen leicht erstellen und administrieren. Dabei erhalten sie detaillierte Informationen für jedes einzelne Device.

Seite teilen

Ansprechpartner