Schul- und Lernumgebung

Mit Apple Lösungen eine bessere Schulumgebung ermöglichen

Innovative Schulen schaffen mittels neuester Technik Umgebungen, um die Bedürfnisse von Lernenden und Lehrkräften zu unterstützen. Lernumgebungen und die dazugehörige Infrastruktur müssen bewusst gestaltet werden, um das Lernen und Lehren bestmöglich zu unterstützen. Apple Technologien stellen dabei einen wesentlichen Teil einer gut konzipierten Umgebung dar und wirken sich in bedeutendem Maße auf den Schulbetrieb aus.

Lernumgebungen

Schulen gestalten Vor-Ort- und Online-Umgebungen, die neue Arten von Lernen, Denken und Interagieren ermöglichen. Dank Apple TV können Schüler und Lehrer Inhalte auf einem Bildschirm teilen und zusammenarbeiten. Darüber hinaus sorgen Apple Produkte für interaktive und intuitive Lernerfahrungen. So können mittels AirDrop Dateien geteilt werden, oder mit der Classroom App der Fortschritt der Schüler verfolgt werden.

Infrastruktur

Schulen benötigen Werkzeuge und Systeme, die IT Mitarbeiter sowie Lehrkräfte bei der Betreuung unterstützen. Dank Apple School Manager können IT Mitarbeiter Geräte verwalten, Apple IDs erstellen und Inhalte kaufen. Mittels Classroom App können Lehrkräfte die Schüler anleiten und Ihnen helfen. Und dank integrierter Features erleichtert Apple den Schülern die Einbindung von Geräten in das schulische Netzwerk sowie den Austausch von Inhalten.

Eine besonders wichtige Rolle spielen die IT-Verantwortlichen in den Schulen. Modernes Lehren und Lernen basiert auf der reibungslosen Administration und Verwaltung der technischen Ausstattung.

Seite teilen

Ansprechpartner